Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie in wenigen Worten

 

Verhaltenstherapie ist eine von vielen Therapieschulen, d.h. von unterschiedlichen Ansätzen bezüglich psychischer Entwicklung, Gesundheit und Krankheit und natürlich Behandlung. Weitere bekannte Ansätze sind die Analytische und tiefenpsychologische Therapie, Gesprächstherapie oder systemische Therapie.

 

Grundideen der Verhaltenstherapie

 

In der Verhaltenstherapie wird davon ausgegangen, dass psychische Störungen durch Lernprozesse entstehen. Aufrecht erhalten werden diese durch geistige Prozesse (also Gedanken, Einstellungen usw.), Verhalten und situative Bedingungen. Um eine psychische Störung zu behandeln wird also an diesen Punkten angesetzt. Angestrebt werden Veränderungen der Einstellungen, des Verhaltens und der Umstände. Man könnte also sagen ein Umlernen soll statt finden.

Innerhalb der VT gibt es verschiedene Strömungen, die den Fokus oder Schwerpunkt unterschiedlich setzen, aber im Endeffekt ist es immer ein Umlernen. Hinzu gekommen sind zahlreiche Einflüsse aus anderen Schulen, welche z.B. erlebnis- oder emotionsorientierter sind.

 

Typische VT-Interventionen sind z.B. Konfrontationen bei Ängsten, Rollenspiele, hinterfragende Dialoge, Verhaltensübungen, die Nutzung von Entspannungsverfahren und die Lenkung der Aufmerksamkeit.

 

Absolute Transparenz und Offenheit sind die Grundlagen meines Vorgehens. Alles wird besprochen und erklärt, damit Sie immer wissen, ob und warum wir etwas tun!

 

Auch gibt es in der VT typischer Weise Hausaufgaben, denn eine Sizung hat nur 50 Minuten, eine ganze Woche hingegen 10080 Minuten. Es is unwahrscheinlich, dass Probleme in nur einem Bruchteil der Zeit gelöst werden. Die Veränderung finde schrittweise außerhalb der Therapie statt, wird dort vor- und nachbereitet. Bei manchen Störungen findet auch eine Begleitung in problematische Situationen statt.

 

Insgesamt kann man sagen, handelt es sich bei Verhaltenstherapie um "Hilfe zur Selbsthilfe". In meiner Praxis möchte ich Ihnen vermitteln, wie Sie selbstwirksam mit Ihren Problemen umgehen können! Immerhin kennen Sie sich am besten!

 

"Wer sichere Schritte tun will, muss sie langsam tun." J. W. v. Goethe

Anna-Marisa Vandenberg

Diplom-Psychologin

Psychologische Psychotherapeutin

 

Stangenröder Weg 5

35305 Grünberg

Tel. 06401-4009218

info@psychotherapie-gruenberg.de

Ab dem 01.01.2018

Anmeldung zur Sprechstunde

 

Ausschließlich

Mittwochs 9:00 bis 11:00 Uhr

 

unter 06401-4049805